planting-hope

de

Kurze Geschichte und Beschreibung

Mamón de mico enthält Antioxidantien, Alkaloide, Zucker, Gerbstoffe, Terpenoide, Saponine, Flavonoide und phenolische Verbindungen. Sie wird roh verzehrt und als Fruchtsaft, Marmelade und Gelee verwendet.

Kulinarische Verwendung und ernährungsphysiologische Eigenschaften

Mamón de mico enthält Antioxidantien, Alkaloide, Zucker, Gerbstoffe, Terpenoide, Saponine, Flavonoide und phenolische Verbindungen. Sie wird roh verzehrt und als Fruchtsaft, Marmelade und Gelee verwendet. 

Wirtschaftliche und ökologische Aspekte

Aufgrund seines immergrünen Charakters ist der Mamón de mico eine nützliche Pflanze für die Umwelt. Dieser Baum reicht aus, um karge Böden in heißen Gegenden zu beleben. Gleichzeitig ist er widerstandsfähig gegen Überschwemmungen und verhindert die Erosion durch Hochwasser.   

Mamón de mico ist bei den Einheimischen beliebt und kann ein lokales oder regionales Geschäft haben. Da sie gegen Trockenheit resistent sind und keine großen Investitionen in landwirtschaftliche Betriebsmittel erfordern, ist ihr wirtschaftliches Potenzial hoch. 

Jahresertrag

Mamón de mico-Bäume sind sehr ertragreich (mit zwei Fruchtsaisons pro Jahr). 

Pharmakologische Aktivitäten und bio-aktive Eigenschaften

  • Er ist erfrischend und leicht abführend,
  • Seine antioxidative Kapazität wurde bestätigt,  
  • Er hat antimikrobielle und antimykotische Aktivitäten.
footer
two-wings

© Copyright 2024 Planting Hope