planting-hope

de

Kurze Geschichte und Beschreibung

Litchi chinensis, auch bekannt als Chinesische Kirsche, Leechee, Lichee, Litchi, Lychee, Berg-Lychee und Wasser-Lychee, ist ein subtropischer, mittelgroßer, immergrüner Baum, der weltweit verzehrt wird und daher kommerziell wertvoll ist.

Die Litschi trägt kleine, fleischige Früchte. Das Äußere der Frucht ist rötlich-rosa, fast texturiert und ungenießbar, das süße Fruchtfleisch wird in verschiedenen Dessertspeisen verwendet.   

Der Litschi-Baum wird in seiner natürlichen Umgebung 10 bis 15 Meter hoch und trägt zarte kleine gelbe Blüten an den Zweigen.

Kulinarische Verwendung und ernährungsphysiologische Eigenschaften

Das weiße, gallertartige Fruchtfleisch der Litschi schmeckt süß und in der Mitte befindet sich ein rötlich-brauner Samen. Die Litschi-Frucht kann pur verzehrt, in tropischen Obstsalaten verwendet oder zu Cocktails, Säften, Smoothies und Desserts verarbeitet werden. Die Frucht wird normalerweise frisch verzehrt, kann aber auch in Dosen oder getrocknet verzehrt werden.

 Zu den Hauptnährstoffen der frischen Litschi gehören:  

 Eiweiß, Kohlenhydrate, Zucker, Ballaststoffe, Fett, Vitamin C, Kupfer und Kalium. 

Wirtschaftliche und ökologische Aspekte

Litschi-Bäume sind immergrün und daher eine gute Quelle für die Absorption von CO2 und die Produktion von Sauerstoff. Ein Litschi-Baum trägt im Durchschnitt 40 bis 100 kg Früchte pro Jahr. Die Lebensdauer eines Litschi-Baums beträgt 20 bis 70 Jahre, und er trägt mindestens 5 Jahre nach der Pflanzung Früchte. Die Früchte, Blätter, Samen, Schalen und Wurzeln der Litschi haben gesundheitliche Vorteile. Die Litschi-Frucht wird in Form von Rosinen, Gurken, Soße oder Wein verzehrt. Die Schale der Frucht kann als Tee verwendet werden, und die Samen der Frucht können zu Pulver verarbeitet werden. Sogar die Wurzel des Baumes kann als Abkochung verzehrt werden. Aufgrund ihrer vielfältigen Verwendungsmöglichkeiten kann diese Pflanze zur Einkommenserzielung genutzt werden. Litschi hat auch ein großes Potenzial auf dem Weltmarkt. 

Jahresertrag

Ein zehn Jahre alter Litschi-Baum bringt bis zu 200 kg Ertrag pro Jahr. 


Pharmakologische Aktivitäten und bio-aktive Eigenschaften

  • In China werden Abkochungen aus Wurzel, Rinde und Blüten der Litschi als Gurgelmittel zur Linderung von Halsbeschwerden verwendet. Die Samen werden als Analgetikum bei neuralgischen Beschwerden, Orchitis, Leistenbruch, Hexenschuss und Geschwüren eingesetzt. Sie werden auch bei Darmproblemen eingesetzt. Die Einnahme einer mäßigen Menge Litschi oder ihres Dekokts soll Husten lindern und bei Gastralgie, Tumoren und Drüsenvergrößerungen hilfreich sein.
  • Die Inhaltsstoffe von Litschis zeigen, dass sie bei der Behandlung von Krebs, Diabetes und Herzkrankheiten helfen können. Ihre Wirkung bei der Behandlung von Leberkrebs wird derzeit untersucht.
  • Der hohe Anteil an Profilin in dieser Pflanze kann bei Patienten, die gegen das Profilin-Allergen sensibilisiert sind, schwere anaphylaktische Reaktionen hervorrufen.
footer
two-wings

© Copyright 2024 Planting Hope